Zu den Inhalten springen

Neues Erzählen mit 360°-Videos


Bürgerakademie

Über diesen Workshop

Viele Video-Journalisten wollen gern 360°-Videos in ihre Produktionen einbauen, verzichten aber darauf, weil das technische und journalistische Wissen fehlt. Der Workshop „Neues Erzählen mit 360°-Videos“ von Christiane Wittenbecher und Martin Heller liefert journalistisch und technisch all das, was man wissen muß, um 360°-Videos zu produzieren. Durch die Bearbeitung von insgesamt 23 Aufgaben und neun Handouts vertiefen die TeilnehmerInnen das Wissen und wenden es an.

Jedes Kapitel des Workshops bietet

  • ein Tutorial
  • Aufgaben für die Teilnehmer
  • eine Zusammenfassung des Kapitels mit ergänzenden Materialien als Download
  • ein Forum, in dem die Teilnehmer sich über den Inhalt des Workshops austauschen können

Das erwartet Sie im Workshop

Einleitung (11:26 min)

Kapitel 1: Wie unser Hirn zu beeinflussen ist (07:50 min)

Kapitel 2: Welchen Themen eignen sich für VR/360°? (15:16 min)

Kapitel 3: Die Sicht der Nutzer (15:37 min)

Kapitel 4: Welche Kameraperspektive (17:23 min)

Kapitel 5: Wie Interviews führen? (12:27 min)

Kapitel 6: Ein Beispiel-Video drehen (07:07 min)

Kapitel 7: Schnitt eines 360° Videos (19:17 min)

Kapitel 8: Schnitt eines Beispiel-Videos (27:35 min)

Kapitel 9: 360° im Journalismus (12:30 min)

Dozenten

Course Staff Image #1

Christiane Wittenbecher

Christiane Wittenbecher, vom öffentlich-rechtlichen Rundfunk crossmedial ausgebildet, gehört inzwischen zu den erfahrensten 360° – Journalisten Deutschland, in vielen Reportagen im Irak, in Thailand, Israel und Russland hat sie gezeigt, wie man mit 360°-Reportage, die auf neue Art erzählen, wichtige Themen noch anschaulicher vermitteln kann. Als Dozentin hat sie ihr Wissen in vielen Vorträgen an Universitäten und anderen Bildungseinrichten sowie in Workshops vieler Verlage weitergegeben.

Course Staff Image #1

Martin Heller

Martin Heller hat jahrelange Erfahrung im Video-Journalismus, als Reporter und Dozent. Er ist Gründer und Geschäftsführer des Startups „IntoVR“, dass sich spezialisiert hat auf die Produktion von 360°-Videos und Virtual – Reality – Arbeiten. Durch inzwischen über hundert Projekte dieser Art hat „IntoVR“ so viel Erfahrung gesammelt wie kein anderes Team in Deutschland.

Einschreiben