Springe zu den Inhalten

Schreiben hilft! Dir auch?


Bürgerakademie

Über diesen Kurs

„Schreibend halte ich mich am Leben und überlebe“, sagt Doris Dörrie über sich selbst. Mit ihrem Bestseller „Leben, schreiben, atmen“ gibt sie zum ersten Mal einen Einblick, in ihre Art zu schreiben, und vor allem gibt sie eine Anleitung, wie man besser schreiben kann, als man selber glaubt. Die 18 Tutorials ihres Workshops sind eine Einladung zum Schreiben, über sich selbst, über die, die man vermißt, über das, was man liebt, über Sehnsucht, Einsamkeit, Hoffnung, über Musik, Bücher, Filme, über all das, was aus einem Dasein ein Leben macht. Gerade in diesen Zeiten, in denen ein Virus uns zwingt, unser Leben zu entschleunigen. Doris Dörrie schafft es, die Einwände wegzuräumen, die viele davon abhält zu schreiben: Kann ich es, ist es gut genug, kann ich es jemandem zeigen?

Schreibwettbewerb der Bürgerakademie in Kooperation mit Volkshochschulen

Ab Montag, den 30. März beginnt der Schreibwettbewerb der Bürgerakademie. Für die besten 50 SchreiberInnen winkt die Veröffentlichung ihres Textes in einem Sammelband, die Volkshochschule des besten Schreibers gewinnt eine Lesung mit Doris Dörrie. Die Texte können ab 30. März in PDF-Form hier eingereicht werden:

https://bit.ly/2UngaWj

FAQ zum Schreibwettbewerb

Kann jeder Teilnehmer nur einen Text einreichen?

Nein, jeder Teilnehmer kann so viele Texte einreichen, wie er möchte.  

Kann ich Texte einreichen, ohne am Wettbewerb teilzunehmen? 

Natürlich! Nutzt doch gern die Expertise und die Erfahrungen der anderen Teilnehmer zur Diskussion im Forum.

Und muß ich jede Aufgabe in den 18 Tutorials lösen, um an dem Wettbewerb teilzunehmen?

Nein, es ist auch möglich nur einen Text zu einem Thema der 18 Tutorials zu schreiben und diesen einzureichen.

Kann ich auch teilnehmen, wenn ich nicht zu einer VHS gehöre?

Ja, das ist möglich.

Gibt es Teilnahmevorraussetzungen (Alter, Geschlecht, Beruf, Vorkenntnisse)?

Nein, jeder der Lust am Schreiben hat, kann teilnehmen.

Kann ich den Text stellvertretend für meine Mutter/Tante einreichen?

Ja, das ist möglich. Bitte übermitteln Sie uns die entsprechenden Kontaktdaten der Person und geben Sie uns einen Hinweis, dass Sie in Ihrem Einverständnis den Text einreichen.

Muss der Text einen Bezug zum Kurs haben?

Der eingereichte Text sollte zum Thema des Kapitels passen (z.B. „Schreib über deine Mutter), damit er auch fair von der Jury beurteilt werden kann.

Wann beginnt der Wettbewerb und wann endet er?

Der Wettbewerb beginnt am 30. März und endet am 1.Dezember 2020

Ist jeder eingereichte Text für jeden lesbar?

Bei Einreichung der Texte kann jeder Teilnehmer selbst bestimmen, ob der Text später auch für andere Teilnehmer sichtbar ist, oder ob das nicht gewünscht ist.

Wo kann ich die Texte einreichen?

Die Einreichung der Texte ist unter diesem Link möglich: https://bit.ly/2UngaWj Der Link wird nach jeder Aufgabe im Workshop kommuniziert. Texte, die im Forum gepostet werden, können leider nicht berücksichtigt werden. Wir bitten darum, auch diese Texte in Form einer PDF-Datei einzureichen.

Kann ich auch mitmachen, ohne bei einer VHS angemeldet zu sein?

Eine Teilnahme ist auch möglich, ohne bei einer VHS angemeldet zu sein.

Wer wählt die besten Texte aus?

Die Texte werden von Redakteuren der Reporterfabrik und Doris Dörrie ausgewählt.

In welchem Format muss der Text abgegeben werden?

Der Text muss über das Webformular als PDF hochgeladen werden.

Gibt es eine Längenbeschränkung?

Nein, es gibt keine Längenbegrenzung für die Texte.

Werden alle Texte veröffentlicht?

Nein, nur wenn das Einverständnis der Autorin/des Autors vorliegt. Die 50 besten Texte werden in einem Sammelband veröffentlicht, gegen Honorar. 

Um mehr über das Kursangebot der Bürgerakademie zu erfahren

Melde dich hier für den Newsletter der Bürgerakademie an.

Jedes Kapitel des Workshops bietet

  • ein Tutorial
  • Aufgaben für die Teilnehmer
  • eine Zusammenfassung des Kapitels mit ergänzenden Materialien als Download
  • ein Forum, in dem die Teilnehmer sich über den Inhalt des Workshops austauschen können

Das erwartet dich im Workshop

Einleitung (05:11 min)

Kapitel 1: Erinnere dich an ein Kinderbuch! (03:51 min)

Kapitel 2: Geh durch die Wohnung deiner Kindheit! (03:35 min)

Kapitel 3: Schreib über das Essen in deiner Kindheit (03:23 min)

Kapitel 4: Schreib über deine Lügen! (03:10 min)

Kapitel 5: Schreib über deinen ersten Schwarm! (04:11 min)

Kapitel 6: Schreib über deinen ersten Lieblingssong! (02:36 min)

Kapitel 7: Schreib über deinen Körper! (03:56 min)

Kapitel 8: Schreib über dich in der dritten Person! (03:30 min)

Kapitel 9: Schreib übers Sterben! (04:13 min)

Kapitel 10: Schreib über deine Sucht! (04:29 min)

Kapitel 11: Schreib über deine Haut! (03:25 min)

Kapitel 12: Schreib über ein Kind! (02:14 min)

Kapitel 13: Schreib über eine Hochzeit! (03:00 min)

Kapitel 14: Schreib über das erste Mal! (03:43 min)

Kapitel 15: Schreib über dein Elternhaus! (03:21 min)

Kapitel 16: Schreib über eine Prüfung! (04:15 min)

Kapitel 17: Schreib über ein Hausmittel! (03:09 min)

Kapitel 18: Immer weiterschreiben, nicht nachdenken! (04:14 min)

Dozentin

Course Staff Image #1

Doris Dörrie

Doris Dörrie wurde 1985 durch ihren Film "Männer" schlagartig berühmt. Seitdem hat sie sich als Regisseurin, Drehbuchautorin und Schriftstellerin einen Namen gemacht und dabei zahlreiche Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht und mehr als 30 Filme auf die Leinwand gebracht. Seit 1997 lehrt sie an der Filmhochschule München Angewandte Dramaturgie und Stoffentwicklung. Auch außerhalb der Hochschule ermutigt sie Menschen in Vorträgen, Büchern und Workshops zum kreativen Schreiben. Zuletzt hat sie mit ihrem Buch "Leben, Schreiben, Atmen" aus dem Jahr 2019 viele Menschen zum Schreiben animiert. Für ihre Verdienste rund um Film und Literatur hat sie zahlreiche Auszeichnungen erhalten, unter anderem das Bundesverdienstkreuz, den deutschen Filmpreis und den Grimme-Preis. In den Kinos war 2019 ihr Film "Kirschblüten & und Dämonen" zu sehen.

Einschreiben
Aktuelle Infos & exklusive Aktionen per Mail Newsletter